Radeln ohne Worte.

Es braucht schon seine Zeit, um sauber in einem Jedermann-Peloton zu fahren. Es ist wie in einer Ehe, nach Jahren geht vieles auch ohne Worte. Auf erfahrene und eingespielte Radler übersetzt heißt das nicht, dass man blind seinem Vordermann vertraut. Das Reden wird bei den Pedaleuren durch Handzeichen ersetzt. Jede Situation hat ihr eindeutiges Handzeichen.

Hallo zusammen,

 

Wie überhole ich als Autofahrer  richtig & sicher Radfahrer. Chris Boardman gibt (auf Englisch) eine Antwort.

Bitte den Artikel an Autofahrer verteilen - vielleicht tut sich ja doch noch was auf der Straße:

 


Die Tipps (die hier und da schon erläutert wurden) sind hier noch einmal zusammengefasst:
---------------------------------------------------------------------------------------------------
1) Grundsätzliches zum Anfang:
Das Radfahren in der Gruppe 
--- ist Faszination und Motivation für jeden Teilnehmer,
--- fördert die Gemeinschaft und spornt den Einzelnen an, 
--- erfordert besondere Aufmerksamkeit, Disziplin und Rücksichtnahme.
Das ganze muss aber häufig geübt werden, damit man sich ein Gefühl für das richtige Tempo aneignen kann. Die Gruppe sollte so ökonomisch wie möglich fahren.
Meine generelle Meinung für das Radeln in der Gruppe ist: 
Jeder soll beim Radeln seine Freude daran haben und sie auch nicht verlieren.
Je nach Anzahl der Personen und Ambitionen wollen wir uns deshalb nach  einem gemeinsamen ersten Streckenteil in zwei Gruppen aufteilen. Für jede Gruppe wird vorab ein Guide bestimmt. Damit der Plan klappt, müssen jedoch genügend Personen am Start sein !!! 

Links zum

Deutschen Olympischen Sport Bund Fitness-Test
Deutschen Olympischen Sport Bund Fitness-Typ-Test
Deutschen Olympischen Sport Bund BMI-Rechner

Tipps zum Radeln in der Gruppe

Das Radeln in der Gruppe erfordert Aufmerksamkeit, Disziplin und Rücksichtnahme. Unter diesem Menü-Punkt wollen wir einige Anregungen zusammentragen.  Jeder bei uns mitfährt, muss sich folgendes bzgl. der Haftung bewusst sein:
 

rechts Haftung_beim_Radfahren.pdf




Es sind nicht alle Hinweise enthalten, denn das Thema ist zu komplex.

Weiterhin sollte jeder sein Rennrad mit folgenden Zubehör ausstatten:

Rad

Die Pumpe ist hier ein wenig groß ausgefallen, aber sie ist den Radmaßen angepasst und fällt auf Hoppelstraßen nicht aus irgendeiner Halterung. Sie ist trotzdem am rechten Ende mit einem einfachen Gummiband gesichert.
Die Werkzeugtaschen lassen sich meistens vergrößern, so dass oft auch eine Regenjacke hineinpasst.
Das Rücklicht ist vom Gewicht her zu vernachlässigen und einfach zu montieren. Ein Steckfront-Licht ist für die Teilnehmer verpflichtend, da wir immer kurz vor der Dämmerung heimkommen. Wegen Pannen bzw. anderen ungeplanten Ereignisse waren wir schon öfters froh ein Licht zum gesehen werden dabei zu haben.


.

Hallo allerseits!


Einigen sind die Ausfahrten nicht flott genug, obwohl wir fast immer einen 28er Schnitt haben.
Darum machen wir jetzt immer eine Gruppentielung. Ich führe die schnelle Gruppe. Wer die andere Gruppe übernimmt klären wir während der Ausfahrt.
In der letzten Tour war der Pannengott uns nicht freundlich gesinnt. Selbstverständlich halten wir in der Gruppe zusammen und helfen uns gegenseitig und lassen keinen alleine zurück. Im Umkehrschluss heißt das aber NICHT, dass dies eine Vollkasko ist.
Deshalb folgende Bitte:
JEDER hat bei der Ausfahrt sein eigenes Pannen-Paket mitzuführen. Es ist unkameradschaftlich sich stets auf die Hilfsbereitschaft der anderen zu verlassen!
Und hier noch ein Hinweis: Eigentlich ist es für die meisten sonnenklar, deshalb nur zur Erinnerung.
Demnächst wird es wärmer werden. Bitte denkt an ausreichend Getränke (2 Flaschen) und Verpflegung. Wir fahren "nur" eine Feierabend-Runde, bei welcher ein Tank-Stopp unterwegs unausweichlich ist.

Bis zum nächsten Mittwoch

Roland

Hinweis: Ich werde diese Hinweise mit der Zeit erweitern, schaut doch einmal hinein. Das hilft mir und uns allen.