Das Schönste läuft am Ende dieser Seite.
Bei bestem Wetter starten wir um 9 am langen Johann. Den Weg zum Start nützen manche als 
Aufwärmstrecke. Andere schonen sich. Immerhin weiss jeder wo er ist und wir treffen uns vollzählig.

Die Einweisung der neuen in die Strecke ist erfolgreich. Immerhin findet jeder wieder zurück zum Ziel.
Silvio ist eingetroffen und macht das Foto vorher. Zwei Schwenks mit Weitwinkel. Wir sind gespannt.
Die Startreihenfolge wird ermittelt. Silvio macht sich schon mal auf den Weg zum Fotostopp.

Der soll nach einen Anstieg sein. Da sind die Fahrer am langsamsten. Und so gelingen mehr gute Bilder.
Dann wird in Minutenabstand gestartet. Es dauert nicht lang, bis der erste Fahrer wieder ins Ziel kommt.
Thomas, eine Überaschung. Dann geht es ganz schnell. 
Nachdem alle Zeiten notiert und wir uns wieder klargemacht haben, geht es zum Roppelt in Stiebarlimbach.
Während Bier und Brotzeit wird ausgewertet, danach die Rangfolge verkündet und die Sieger geehrt.
Die Zeiten sind schneller als im Vorjahr. Die ersten sechs dürfen sich aus den Preisen aussuchen.
Ebenso der Sieger der Alterswertung und der Damewertung. 
Sebastian ist wieder Sieger. Das verpflichtet für Ismaning. Dieter siegt die Alterswertung. 
Marian hat trotz vierfachen verfahrens einen Platz in den top-ten. Ich bin gespannt auf nächstes Jahr.
Wolfgang ist unterwegs nach Japan. Mit seiner Vorjahreszeit hätte er gerade noch einen Preis erhalten.

Rennstrecke
18,5 km

Hier sind die -> Foto's

Wenn ihr ganz nach unten scrollt --> automatische Diashow


# Name Vorname Start Ankunft Zeit Schnitt Platz Alter Zeit/Jahr AK Platz
12 La Sebastian 11:00 38:32 27:32 40,3 1 35 00:47 8
10 Ba Peter 09:00 37:10 28:10 39,4 2 53 00:32 3
11 Ri Alexander 10:00 39:23 29:23 37,8 3 28 01:03 11
9 La Zdenek 08:00 38:25 30:25 36,5 4 33 00:55 10
4 Dr Thomas 03:00 33:40 30:40 36,2 5 52 00:35 5
6 Gr Marcus 05:00 36:49 31:49 34,9 6 46 00:42 7
7 He Thilo 06:00 37:51 31:51 34,9 7 38 00:50 9
3 Wo Klaus 02:00 33:54 31:54 34,8 8 64 00:30 2
8 Mo Marian 07:00 40:51 33:51 32,8 9 58 00:35 4
5 Wi Jessica 04:00 39:12 35:12 31,5 10 28 01:15 12
2 Hi Gottfried 01:00 36:23 35:23 31,4 11 59 00:36 6
1 Po Dieter 00:00 35:54 35:54 30,9 12 74 00:29 1



Nach dem Rennen wurde noch lange diskutiert, wer wen wo ueberholt hatte.
Anbei die "Lebenslinien" aller Radler.
Waagrechte Achse sind die  Streckenkilometer, senkrechte Achse sind die relativen Abstaende der Radler zueinander.
Dort wo sich zwei Linien kreuzen, hat der eine den anderen ueberholt.
Schreibt mir, wie interessant Ihr solche Auswertungen haltet.


http://www.bikemap.net/de/route/545551-sgs-erlangen-zeitfahrrunde

Route 545.551 - powered by www.bikemap.net

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport