.

.Erlebnistouren 2016

Mit den Radl kann man die Landschaft "erfahren". Man kommt weiter als man denkt, wie hier beim Aufstieg nach Waldenburg in Baden-Württenberg. Mal sehen, von welchen Erlebnissen im Jahr 2016 berichtet wird.....

Feierabend-Cup 2016

ACHTUNG: Für das Rückmelden der Zeit benötigst Du ein Login, dass Du selbst erstellen kannst. Falls es Probleme gibt melde Dich unter mail(a)radsport-sgs.de

Mit sportlichen Gruß

Roland


Der Feierabend-Cup ist eine Radsportveranstaltung der SGS Radsportgruppe Erlangen. Vom März bis Oktober finden Einzelzeitfahrten statt, die im Erlanger Umfeld liegen, so dass sie bequem nach den Feierabend gefahren werden können - daher der Name. Die Strecken wurden entsprechend unseren Freizeitsport-Ambitionen ausgewählt und sind meist zwischen 4 und 10 km lang. Ebenso ist unser Ziel nicht nur die jungen (&alten) Raser anzusprechen, sondern möglichst viele - frei nach den Motto "Dabei sein ist alles".  

Jeder, auch vereinsfremde Sportler können am Feierabend-Cup teilnehmen. Kosten entstehen keine.
Deine Zeit kannst Du allerdings nur zurückmelden, wenn Du Dich an der Homepage angemeldet hast. Erst dann wird das Rückmelde-Formular sichtbar. Zur Anmeldung musst Du Dich einmalig an der Homepage registrieren.

 

HINWEIS: Das Formular für die Zeitmeldung erscheint erst, nachdem Du Dich an der Homepage angemeldest hast!


Ein Bild von 2014. Die Abendstimmung wurde schön eingefangen.  Auch das können Mountainbiker.
 
--------------------- Im Jahr 2015 wurden folgende Touren unternommen:
I
---------------------  m Jahr 2016 wurden folgende Touren unternommen:
Mi 2015 04 29 012
Mittwochs-Runde heißt: Sich direkt nach der Arbeit mit netten Kameraden zu treffen, zu plaudern und ganz nebenbei eine schöne Radl-Runde zu drehen. Viel besser kann der Feierabend nicht sein.

---------------------  Im Jahr 2016 wurden folgende Touren unternommen:
---------------------  Im Jahr 2016 wurden folgende Touren unternommen:
Da haben sich die Herren von Egloffstein 1180 einen besonders markanten Platz für ihre Burg  ausgesucht. Malerisch thront sie auf einer Felsnase über dem Trubachtal. Das Bild gehört zu den Wahrzeichen der romantischen Fränkischen Schweiz.
 
I---------------------  m Jahr 2016 wurden folgende Touren unternommen: