Hallo liebe(r) Freundin / Freund des Feierabend-Cups,

Der Sommer kommt und die Teilnahme am FaC sinkt. Kann man dies verstehen? Nein, wahrscheinlich lag es an den etwas abseits liegenden Startpunkt.

Kurz & knapp hier das Ergebnis der vierten Etappe.:

 

  Name Team Gefahren am Rad Zeit Punkte Schnitt
1 Carsten Dau. RMV Concordia Strullendorf 18-06-2016 RR 11:28 100,00 28,78
2 Roland Sch. Rostige Kette 01-06-2016 RR 12:05 94,90 27,31
3 Peter Bau. Rostige Kette 24-06-2016 TRIA 12:24 92,47 26,61
4 Jana Aut. Rostige Kette 30-05-2016 RR 12:44 90,05 25,92
5 Eberhard Möl. - 25.06.2016 TRIA 12:48 89,58 25,78
6 Klaus Mor. Rostige Kette 01-06-2016 RR 14:03 81,61 23,49
7 Hartmut Bor. Rostige Kette 26-06-2016 RR 14:08 81,13 23,35
8 Rainer Bec. Rostige Kette 20.06.2016 RR 14:32 78,90 22,71
9 Klaus Wol. Rostige Kette 08-06-2016 RR 14:55 76,87 22,12
10 Dieter Pot. Rostige Kette 07-06-2016 RR 15:27 74,22 21,36
11 Ralf Son. Rostige Kette 29-06-2016 RR 16:17 70,42 20,27

 

Mal sehen, was diesmal die Teilnehmer so zu berichten haben:

  1.  Aufi aufn Berch muss i ;o)
  2. Guttenberg heißt tatsächlich Guttenburg und kaum einer hat es bemerkt ;-)
  3. Dieses Mal lief es gar nicht rund, zu heiß, leichter Gegenwind, aber man hat ja ein Streichergebnis.\nNormalerweise mag ich Berge, aber dieses Mal war es richtig hart.
  4. Mit Schwung in den Bauernhof. Das nächste Mal brauche ich Straßenmarkierungen :-P
  5. Habe doch noch ein Zeitfenster gefunden die Strecke im Renntempo zu absolvieren. Das die Berge auch immer so steil sein müssen!
  6. eine Sauerstoffdusche am Berg wäre gut gewesen.
  7. ein drittes Kettenblatt ist für mich goldrichtig
  8. Wir immer war der Rainer mein Zeitnehmer. Da der Hermann mir in mein Hinterrad einen 32er Zahnkranz eingebaut hat, konnte ich auch etwas im Sitzen den Berg herauf krackseln. Ich war mit mir sehr zufrieden.
    miese Bedingungen auf der flachen Strecke, dann schwere Beine. Kasberg wäre noch schöner gewesen ;-)

Den ein oder anderen gehen die Streichergebnisse aus und stürzen praktisch in der Gesamtwertung ab. Nun wird die Kontinuität belohnt.

 

 

# Vormonat Name (kurz) D01 D02 D03 D04 D05 D06 D07 D08 Total Gesamt Ergebnis Ø
1 1 Peter Bau. 100 100 99,36 92,47         391,83 299,36 97,96
2 2 Carsten Dau. 97,77 89,66 100 100         387,42 297,77 96,86
3 3 Roland Sch. 87,06 96,11 97,34 94,90         375,41 288,34 93,85
4 4 Eberhard Möl. 94,09 90,48 93,52 89,58         367,67 278,09 91,92
5 6 Jana Aut. 90,21 84,16 88,84 90,05         353,26 269,10 88,31
6 8 Hartmut Bor. 86,21 86,82 87,10 81,13         341,25 260,12 85,31
7 9 Ralf Son. 82,55 89,82 75,55 70,42         318,33 247,91 79,58
8 10 Marcel Has. 80,65 79,55 84,15           244,34 244,34 81,45
9 12 Klaus Mor. 79,55   78,51 81,61         239,67 239,67 79,89
10 11 Rainer Bec. 75,43 73,51 83,24 78,90         311,09 237,57 77,77
11 14 Klaus Wol. 74,15 73,84 80,75 76,87         305,62 231,78 76,40
12 15 Dieter Pot.   63,66 75,27 74,22         213,15 213,15 71,05
13 5 Matthias Fra. 94,59 84,59             179,18 179,18 89,59
14 7 Alexander Ric. 86,63 89,98             176,62 176,62 88,31
15 13 Andreas Hor.   74,85 81,18           156,02 156,02 78,01
16 16 Sabine Hor.   65,78 66,13           131,91 131,91 65,96
17 17 Sebastian Lac. 94,59               94,59 94,59 94,59
18 18 Markus-Kristan Sie. 94,09               94,09 94,09 94,09
19 19 Christian Haa.   85,62             85,62 85,62 85,62
20 20 Konnerth Kur.   72,12             72,12 72,12 72,12

 

Nach dieser Etappe gehen den ein oder anderen Teilnehmer die Streichergebnisse aus. Kontinuität wird belohnt. Zwar gibt es keine Änderung bei den Plätzen 1 - 4, doch Peter und Carsten sind enger zusammengerückt.

 

Ciao

Roland

You are not authorised to post comments.

Comments powered by CComment

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport