Ziel: Bamberg
102 km (meine Runde)
Mit dabei waren: Gottfried, Ernst, Robert M.; Rober G.; Rainer, Thomas, Marian, (und einer mehr)
Tourguide: Robert M., vielen Dank!
Bekleidung: Kurz oder halblang
Wetter: Ein schöner Radel-Tag.
Touraufzeichnung: keine (schade)
Psychisch: Eine ausgesprochen harmonische Ausfahrt.

Heute war ja der Pfingstsonntag. Ich hatte nur wenige Radler erwartet. Sogar der Oldie Dieter hat gefehlt. Ich habe mir sogar Sorgen gemacht und habe mich später per Whatsapp nach seinem Befinden erkundigt. Alles paletti. Gekommen sind aber 8 Radler. Robert hat sofort die Tour-Führung übernommen. Es ging in Richtung Bamberg. Ein paar Regentropfen erwischten uns auch, aber es war nicht der Rede wert. Gottfried hat sich in Höhe Pettstadt (kurz vor Bamberg) in die Büsche geschlagen, um seine größere Runde zu fahren. Rainer hatte das Problem mit dem verflixten Platten. Auf dem Rückweg in Neuses (beim Kamin) sind ein paar Radler ihre eigene Runde gefahren.

Euer Marian

Write comment (0 Comments)

 Trotz schlechter Wettermeldung ein schöner Radeltag. 

Write comment (0 Comments)

109 km
840 HM
Anzahl der Radler am Start: 12
Tourguide: war der Robert M.
Kleidung: alle in Kurz
Wetter: Ein schöner Radler- Tag.

Eigentlich müsste man drei Touren in Netz stellen, denn nach dem happigen Bergaufstieg in Osternohe und der folgenden lagen Abfahrt, beschlossen einige Radler einen paar Berge mehr zu erkämpfen. Sechs Radler zog es zum Mittagessen heim. Meine Tour im Netz  ist auch nicht korrekt, Ich habe die Schleife über Kalchreuth ausgelassen. Aber vielleicht legt der Robert die richtige Tour auch ins Netz.

Euer Masters Dieter

  -------------------- Und nachfolgend Marians Bildersammlung.  ---- Vielen Dank Marian!

Nachfollgend Tour Nr. 3 (die von Masters Dieter)

Write comment (0 Comments)

Heute ist RTF in Neustadt. Robert und Andriy sind schon um sechs hingeradelt. Wir wollen nach Sauernheim wo die Runde 3 uns am nächsten kommt. Und dann der Tour folgen, solange wir wollen.

Write comment (0 Comments)

 Kaiserwetter, Rekordbeteiligung. Schwacher Wind. Wir wollen Richtung Cadolzburg.

Write comment (0 Comments)

93 km (nach Garmin)
631 HM (nach Garmin)
Wetter: bewölkt, aber auch ein wenig Sonnenschein, um 13 Uhr war es schöner
Bekleidung: kurz, halblang  bzw. lang (ich mit selbst gebauten Wadenschonern)
Windrichtung: leicht aus West
Wegziel: Leinleitnertal
Tourguide waren: Gottfried, Thilo und einige andere  (vielen Dank)
Am Start waren 8 Radler

Da unserer Vorstand nicht zugegen war, schoss ich das Startfoto. Durch die gute Unterstützung brauchte ich nicht allein heim radeln, vielen Dank. Marian konnte heute nicht pünktlich am Start sein, ihn plagt sein Heuschnupfen. Aber auf dem Heimweg am Kanal kam er uns entgegen und radelte mit uns heim. Gottfried zog nach Heiligenstadt seinen eigenen einsamen Kreis. Er hat sich wohl in Malle nicht richtig ausgearbeitet. Alle anderen Malle-Fahrer habe ich nicht gesehen.
Marian hat mich heute auf ein Bild der letzten Woche angesprochen. Ich habe die Wichtigkeit nicht gleich erkannt und es auch nicht ins Netz getan (entschulige Marian). Aber die Selbst-Schrauber unter euch werden es erkennen. Es ist eine Colnago C64 und die fährt jetzt kein geringerer als unser Radler-Boss Wolfgang. Es verstaubt heue in seinem Keller, er schwitzt dienstlich in Afrika.

Euer Masters Dieter

Write comment (0 Comments)

 Super Wetter. 15 Radler am Start. Das wird ein Super Tag.

Write comment (0 Comments)

 Wetter wechselhaft gemeldet. Nur zwei am Start. 

Write comment (0 Comments)

 Erste Tour nach der Zeitumstellung. Sonne, trocken, aber 0 Grad. Wir sind zu sechst. 

Write comment (2 Comments)