Ein prima Wetter. Aber Wind. Deswegen geht es erstmal nach Südwest.

Gottfried führt uns nach Markt Erlbach. Noch ein kleiner Schlenker über Hagenhofen und schon ist Zeit fürs Umkehren. Gottfried fährt westwärts weiter, wir verbleibenden mit Rückenwind nach Rennhofen und Brunn. Dort erneute Streckenteilung. Das Wetter hält wohl noch eine Stunde, und so fahren Gerhard und ich eine weitere Schleife ins Aischtal. Nach ca 100 km kommen wir trocken heim. Klaus M.

 SAM 9372SAM 9372

You are not authorised to post comments.

Comments powered by CComment

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport