Mit 10 am Start ein grosses Feld. Markus schlägt Treppendorf - Reichmansdorf vor.

Und schon geht es zügig los. In Hessdorf muss Steve etwas an seinem Sattel richten. Zwei warten. Der Rest ist weiter. Da wir nicht erkennen können, wo die anderen gefahren sind, entscheidn wir uns für den schnellsten Weg nach Treppendorf. Als Mannschaftszeitfahren jagen wir dorthin. Und warten. Nach 15 min vermuten wir dass die anderen bereits da waren, oder überhaupt nicht dorthin kommen. So fahren wir etwas gemütlicher weiter. Wende ist in Eckersbach. Bemerkenswert waren noch zwei Storchenhochzeiten in Wachenroth. Klaus M.

 

 SAM 9890SAM 9890SAM 9890

 

 

 

 

anbei der Track der anderen Gruppe. Wir waren anscheinend zu schnell.

You are not authorised to post comments.

Comments powered by CComment

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport