Nach einem Wochenende bei meinem Bruder und Schwägerin im Schwarzwald nutzten meine Frau und ich die Gelegenheit ab Villingen-Schwenningen den Neckartal-Radweg zu befahren.
Das Einleitungsbild zeigt den Ursprung des Neckars, eine einfache Holzstehle im Schwenninger Moos (obwohl andere Quellen auch Villingen als Ursprung erwähnen).

Write comment (2 Comments)

Ich hatte viele Meldungen. Und am Start waren noch mehr. Heute geht es ins Handthal.

Write comment (0 Comments)

Endlich Sommer. Die Tage sind wieder herrlich lang und wollen genutzt sein. Warum nicht einmal zur Walhalla radeln.

 

Write comment (4 Comments)

Jetzt in der Zeit von der Pandemie, wenn man in der Freiheit eingeschränkt ist, merkt man erst die offenen Grenzen innerhalb der EU richtig zu schätzen als sie noch offen waren. Grund genug mal zum Mittelpunkt der EU zu radeln.

Write comment (6 Comments)

Hallo Radsportfreund*,

der Winter 2020/21 will ewig nicht enden. Zwischenzeitlich gib es aber zum Glück immer ein paar Tage, wo es dann richtig gutes Wetter gibt. Glück jenen, der die Zeit nutzen kann. Carpe Diem - nutze den Tag - sage ich mir und gehe am 30.03. endlich auf eine größere Tour, um mein km-Defizit zum Vergleich der Vorjahre etwas zu reduzieren.

Write comment (4 Comments)

Jahreswechsel mit Betriebsschließung. Corona bedingt soll man keine Leute treffen. Temperaturen um den Gefrierpunkt. Nasskalt. Keine Sonne - alles grau.  Eigentlich ein Wetter, um daheim am warmen Ofen zu bleiben, doch dann leibt man nur noch mehr an. Ein Winterschlaf wäre hilfreich, doch bis zum Frühjahr kann ich nicht schlafen. Also nix wie raus und doch eine Runde drehen.

Write comment (0 Comments)

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport