Hallo liebe Radler!
Heute waren acht Radler am Start.
Die Kaffeepause machten wir in der Nähe von Frensdorf. Es war auf dem Hofladen Eichenhof. Der Hofladen in Eichenhof öffnet jedoch erst um 11:00; wir waren 20 min zu früh dran. Also wurde noch eine Ehrenrunde entlang der Eisenbahnlinie gedreht. Danach schmeckte der Kaffee und der ausgezeichnete Kuchen umso besser.
Helmut G. (genannt der Greimerix) war heute das erste Mal dabei und wird voraussichtlich öfters kommen. Das war ein früherer Kollege von mir bei Healthineers und ist seit Anfang des Jahres in der Altersteilzeit.
Heimwärts ging es über Zentbechhofen und Förtschwind; bei Adelsdorf wieder auf die alte Stecke Richtung Heppstädt, Hemhofen, Kleinseebach.

Die Tour selbst hat der Wolfgang aufgezeichnet, auch das erste Bild ist von Wolfgang.

 

-----------------------------------    Ein Nachtrag vom letzten Dienstag (2021-07-06):

In großer Gruppe und bei idealem Wetter war in Heilsbronn das „Brothaus-Cafe“ unser Ziel. Auf dem Hinweg ist der schöne Blick auf die Burg von Cadolzburg ein Highlight, dann übers die dortigen Pflaster hoch zum Markplatz.

Weiter ging es über Ammerndorf, wo wir den Oldie Dieter sahen, der wahrscheinlich schon auf dem Heimweg war. Auf dem Rückweg im Zick-Zack-Kurs um Dietenhofen herum und aus dem Bibertal bei Ebersdorf ging es auf idyllischen Nebensträßchen rüber ins Zenntal. In Langenzenn trennen sich dann unsere Wege.

Macht´s gut bis dann.
Euer Rainer

You are not authorised to post comments.

Comments powered by CComment

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport