Unter Einhaltung der 11. BayIfSMV (https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-737/)

  • § 1Abstandsgebot, Mund-Nasen-Bedeckung, Kontaktdatenerfassung

(1) 1 Jeder wird angehalten, die physischen Kontakte zu anderen Menschen auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren und den Personenkreis möglichst konstant zu halten.
2 Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten.
3 Wo die Einhaltung des Mindestabstands im öffentlichen Raum nicht möglich ist, soll eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

  • § 2 Allgemeine Ausgangsbeschränkung

1 Das Verlassen der Wohnung ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt.
2 Triftige Gründe im Sinne des Satzes 1 sind insbesondere:

10. Sport und Bewegung an der frischen Luft unter Beachtung der Kontaktbeschränkung nach § 4,

  • § 4 Kontaktbeschränkung

(1) 1 Der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum, in privat genutzten Räumen und auf privat genutzten Grundstücken ist vorbehaltlich des § 3 nur gestattet
1. mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie
2. zusätzlich den Angehörigen eines weiteren Hausstands, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt fünf Personen nicht überschritten wird;

  • § 10 Sport

(1) 1 Die Ausübung von Individualsportarten ist nur unter Beachtung der Kontaktbeschränkung nach § 4 erlaubt.

  • § 13 Gastronomie

(1) Gastronomiebetriebe jeder Art sind vorbehaltlich der Abs. 2 und 3 untersagt.
(2) 1Zulässig sind die Abgabe und Lieferung von mitnahmefähigen Speisen und Getränken. 2Bei der Abgabe von Speisen und Getränken ist ein Verzehr vor Ort untersag

  • § 29 Inkrafttreten, Außerkrafttreten

(1) Diese Verordnung tritt am 16. Dezember 2020 in Kraft und mit Ablauf des 10. Januar 2021 außer Kraft.
(2) Mit Ablauf des 15. Dezember 2020 tritt die Zehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (10. BayIfSMV) vom 8. Dezember 2020 (BayMBl. Nr. 711, BayRS 2126-1-14-G), die durch Verordnung vom 10. Dezember 2020 (BayMBl. Nr. 734) geändert worden ist, außer Kraft.

Radtouren am Sonntag

Hallo allerseits, hier ist euer Wolfgang.
wolfgang

Unser Sonntags-Treffpunkt in der Radsaison ist beim Langen  Johann in Alt-Erlangen um 9 Uhr.

Größere Kartenansicht

Wohin wir fahren bestimmt der Wind oder unser Gottfried.

Grundsätzlich gilt:
--- Unsere Radtouren sind sportlicher Art.
--- Gefahren wird zunächst gegen die Windrichtung.
--- Von Erlangen aus kann in alle Richtungen  gefahren werden.
--- Im den ersten Frühjahrsmonaten werden vorwiegend Ziele im Westen angepeilt (d.h. hier sind die Berge nicht so hoch).
--- Gefahren werden 60 bis 120 km.

--- Auch wenn die grundsätzliche Richtung (bestimmt durch den Wind) festliegt, bestimmt der führende Radler in Entscheidungsmomenten die Richtung.

Radler-Treff am Langen Johann

Langsam trudeln die Radler ein. Meine Meinung ist:  Wer kann, der kommt auch.

wolfgang

Und auch etwas Werbung muss sein. Dieses Plakat macht auf unseren Sonntagstreff aufmerksam, denn die Straße nach Möhrendorf ist für die Radler ein Tor in Erlangens Norden und in die Fränkische Schweiz.


CIAO und bis demnächst
Euer Wolfgang

 


Größere Kartenansicht

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport