Die 106. Tour de France als Karavane
(Das Gelbe Trikot wird 100 Jahre alt)

01. Polizei-Motorrad
  48 Garde-Polizisten,  13 für die Werbekarawane,   35 für die Fahrer
02. Vip-Autos (zumeist 3 Autos)
03  Presse-Auto (mit einem grünen Aufkleber), sie dürfen vor oder hinter dem Feld fahren.
04. Service-Wagen für alle Radler (mit einem gelben Rad auf dem Dach)
05. Rennleitung
06. Wasser-Motorräder
07. Peloton (Hauptfeld), 22 Teams mit je 8 Fahrern und 450 Begleit-Personen
08. Fotografen-Motorrad (15 Stück)
09. Tour-Direktion (Renndirektion), 3 Autos, achtet auf die Regeln, 1 Wagen folgt den Ausreißern.
10. Kamera-Motorräder (5 Garde-Polizisten)
11. Gelbes Info-Motorrad (gibt den Fahrern die Zeitabstände der Gruppen)
12. Tour-Direktion (Renn-Jury), dem Feld folgt der Präsident der Renn-Jury und ahndet Verstöße.
13. Auto des Renn-Arztes, Radler dürfen sich am Auto festhalten.
14. Team-Auto - 2 Autos je Team, also 22x2=44 Autos
15. Besen-Wagen

Sonstiges Zahlenmaterial
3480 Km insgesamt
21 Etappen   7 im Hochgebirge    - 1 Mittelschwere    3 hügelige    8 flache Etappen    Team-Zeitfahren    1 Einzel-Zeitfahren
176 Fahrer (22 Teams a 8 Fahrer)
450 Begleitpersonen

You are not authorised to post comments.

Comments powered by CComment

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport