Am Start waren: 5 Radler: Dieter, Hermann, Siggi, Werner und Wilfried.
94 km nach Dieters Garmin.
495 HM
2680 C
Temperatur: 16 Grad C am Start, nach einer Stunde wohl 18 Grad C

Es war ein wunderschöner Tag - schon am frühen Morgen. Doch als ich über die Kanal-Brücke fuhr war sie klitschnass. Ich dachte ans Putzen des Rennrades. Darum war ich am Langen Johann froh, als der Siggi die Fränkische als Ziel vorschlug, dort würde es bestimmt keinen Nebel geben. Doch irgendwann in Baiersdorf  übernahm Hermann das Zepter. Bis Altendorf ging es auf nassen Wegen voran, man musste Abstand vom Vordermann halten. Dann dämmerste es in mir, als Hermann einen Stopp für Fotos einlegte, er wollte uns auf das bekannte

Altendorfer Kürbisfest hinweisen:
Beginn: 01.10.2016, 19:00 Uhr Ende: 02.10.2016

Das Radelputzen war sofort vergessen.

In Heiligenstadt gab es eine Kaffeepause, denn das Erklimmen des Höhenrückens zuvor verlangte danach und der Werner passt auch stets auf, dass das auch eingehalten wird.

Und aufgeschnappt: Gerhard W. gute Besserung!

Ich sage allen vielen Dank!

Euer Masters Dieter

 

 

 

 

 

 

Die Radler hatten Glueck dass sie nach Norden gefahren sind. Zwischen 10:30 und 11:30 hat es in Erlangen wie aus heiterem Himmel kraeftig geregnet.

 

 

You are not authorised to post comments.

Comments powered by CComment

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport