Am Start waren: 3 Radler: Dieter, Gottfried und Siggi.
94 km nach Dieters Garmin (nur die Tour von Bamberg nach Pegnitz).
1142 HM
3140 C
Temperatur: 18 Grad C am Start in Bamberg.
Kleidung: kurz

Die kurzfristige Idee zu deser Tagestour kam von Siggi. Die Bahn sollte es wieder richten, der erste Ausstieg sollte in Markt Bibart sein, also von Erlangen aus gesehen nach Norden. Wegen Bahnverspätungen wurde es eine Tour von Bamberg nach Pegnitz. Wir fahren halt nach Gusto. Es war (für die Jahreszeit) ein wunderschöner Tag, vom Wetter und von der Tour her.
Der     Felsengarten Sanspareil (französisch sans pareil = ohnegleichen) lag am Wege und wurde erklommen. Er ist ein englischer Landschaftsgarten in der Nähe der oberfränkischen Gemeinde Wonsees und wurde von Wilhelmine von Brandenburg-Bayreuth geschaffen, sie war eine Schwester von Friedrich dem Großen. Für die     Burg Zwernitz lösten wir sogar Eintrittskarten.

Ich sage allen vielen Dank!
Euer Masters Dieter

 

Tour folgt

 

You are not authorised to post comments.

Comments powered by CComment

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport